März 2019

Was ich schon immer wissen wollte, mich aber bisher nicht zu fragen traute

Es dauert nicht mehr allzu lange und wir starten in die neue Hotelsaison. Dann heißt es wieder : Manege frei für den ganz normalen Wahnsinn. Der Hotel-Zirkus öffnet seine Tore und all die crazy Figuren (Betreiber, Angestellte, Gäste…) die da dazugehören lassen es wieder so richtig krachen. Ich freue mich schon darauf und bin gespannt auf die Überraschungen und Verrücktheiten die uns wieder bevorstehen. Damit ich nicht komplett überrumpelt werde hätte ich da vorab ein paar Fragen an all die potentiellen Gartner-Besucher da draußen. Dreißig, um es genau zu nehmen. Für jeden Tag im Monat eine. Mit viel Humor und mehr als einem Augenzwinkern!
Also dann, los geht’s!

  • Beabsichtigen Sie heuer mehr als drei Stunden pro Tag übers Wetter zu reden, oder gibt es auch noch andere Themen?
  • Gibt es wieder neue Unverträglichkeiten, oder reichen Ihnen die, die Sie schon haben?
  • Was fehlt noch in Ihrer ,,Hab ich mir im Hotel gemopst”-Sammlung? Aschenbecher, Handtücher, Kugelschreiber, Bademäntel, Kleiderhaken….?
  • Beabsichtigen Sie in den Urlaub heuer Sonnencreme mitzunehmen oder bevorzugen Sie eine rote Birne bzw. die weiß-rot gestreiften Waden (je nachdem wo die Wanderhose aufhört und die Strümpfe beginnen).
  • Wissen Sie, dass es auch andere Badelatschen als Adiletten gibt?
  • Glauben Sie der Wettervorhersage in den Internetforen und riskieren bei schönsten Bedingungen im Wollmantel und mit Rolli die Promenade entlangzulaufen?
  • Wollen Sie sich wirklich mit Wanderschuhen und Stöcken im  Stadtzentrum blamieren?
  • Wie denken Sie über Landsleute, die mit nackten Oberkörpern auf den Straßen für ein ästhetisches Horrorszenario sorgen?
  • Mit wie vielen kg Übergewicht beabsichtigen Sie die Heimreise anzutreten?
  • Wie viele skandinavische Krimis wollen Sie im Urlaub noch lesen?
  • Stellen Sie sich täglich in die Warteschlange, um die hoteleigene Bild-Zeitung zu lesen, oder leisten Sie sich Ihr eigenes Blatt?
  • Beabsichtigen Sie vor lauter sportlicher Begeisterung und Übermotivation mit ihrem E-Bike direkt bis ins Hotelzimmer im 2.Stock zu fahren, oder sind Sie bereit es im Rad-Keller zu parken?
  • Wollen Sie die Minibar nur mit mitgebrachten Getränken bestücken, oder bringen Sie dort auch halbe Lämmer, Kälber und Rinder für den Braten zu Hause unter?
  • Befürchten Sie bei der allgemeinen Anti-Raucher-Kampagne demnächst am Hoteldach hinter den Kaminen rauchen zu müssen?
  • Wie viele Handtücher benötigen Sie genau, um die Garten-Liegen zu reservieren?
  • Haben Sie schon einmal mehr als 12 Stunden in der Hotelgarage zugebracht, um zu verhindern, dass jemand IHREN Parkplatz beansprucht.
  • Schläft ihr Hund nur im Hotel mit Ihnen im Bett?
  • Erwarten Sie sich von ihren Gastgebern typisch alpenländisches Auftreten (Stichwort: Jodelkultur)?
  • Buchen Sie nur in Hotels, die innerhalb von 30 Sekunden auf ihre Anfrage reagiert haben?
  • Was denken Sie über Saunabesucher, die Ihnen nicht nur in die Augen schauen?
  • Schmeckt Ihr alkoholisches Getränk besser wenn es Vino, Grappa oder Birra heißt?
  • Halten Sie mit ihrem Gastgeber Rücksprache bezüglich dessen Musikgeschmack?
  • Stapeln Sie absichtlich verschiedene nicht zusammenpassende Gerichte auf einem Teller, oder liegt das nur am mangelnden Geschirr-Angebot Ihres Lieblingshotels?
  • Möchten Sie auch bei Minus-Temperaturen im Freien essen, sogar wenn Ihr Filet mit einer Eisschicht überzogen ist?
  • Nach wie vielen Schnäpschen an der Bar schließen Sie auch mit dem unsympathischsten Hotelgast Freundschaft?
  • Halten Sie Late check out für eine gute Erfindung oder einfach nur für eine Gratis-Verlängerung Ihres Urlaubs?
  • Wie kurz dürfen Hosen beim Dinner sein? Sind Dreiviertelhosen überhaupt ein Kleidungsstück?
  • Vermissen Sie im Urlaub Ihren Lieblings-Aldi?
  • Betrachten Sie sich selbst als suchtgefährdet, wenn der W-LAN Zugang wichtiger als die tägliche Nahrungsaufnahme wird?
  • Haben Sie Ihre Schwiegermutter freiwillig in den Urlaub mitgenommen?


Musikalisch stehe ich im Moment voll auf folgende Alben:
Bilderbuch: ,,Vernissage my heart”
Efdemin : ,,Atlantis”
Sleaford Mods: ,,Eton Alive”
Little Simz: ,,Stillness in Wonderland”
Yak: ,,Pursuit of momentary happiness”